Server Monitoring

Montagmorgen und keiner kann arbeiten. Kennen Sie das?
Der Server ist ausgefallen!
Das passiert in der Regel dann, wenn alle sofort darauf zugreifen müssen. Lieferscheine, Lagerlisten, E-Mails … wenn der Server am höchsten belastet wird, das höchste Datenaufkommen stattfindet.
Es bricht genau dann zusammen.

Es hat sich lange angekündigt, aber es hat keiner bemerkt!

Mitarbeiter speichern täglich Fotos von Baustellen.
Es werden viele Pläne für das neue Projekt versendet, jeder der Beteiligten bekommt eine Kopie. Völlig normal, was aber hier immer wieder vergessen wird ist, dass die Pläne immer grösser werden, die Bilder hochauflösender, mehr und mehr Daten.
Der Server muss das auch auf Dauer leisten können. Größerer Personalstamm, neue Updates für die Software und der Hersteller des Betriebssystems neigen immer wieder dazu, unaufgefordert gigantische Updates einzuspielen.
Ihre Serverarchitektur, wurde vor einigen Jahren konzipiert, keiner konnte daran denken oder aber es wird oft aus Kostengründen nur ein „ausreichender“ Server gestellt.

Stellen Sie sicher, dass defekte Festplatten, eine ausgefallene Kühlung oder eine zu starke Verschmutzung rechtzeitig bemerkt werden und das auch den Verantwortlichen gemeldet wird, dass dann auch sofort entsprechend gehandelt, dafür Sorge getragen wird, dass es zu keinem Ausfall der IT kommt. Der Schaden durch Datenverlust, Unproduktivität und Auftragsverzögerung geht sehr schnell in die Tausende von Euro.
Wie weit fahren Sie noch wenn Ihr Auto einen platten Reifen hat?

 

Wir monitoren Ihr System, greifen ein bevor etwas passiert – tragen Sorge dafür, dass die Server ausreichend Platz auf den Festplatten haben, vergrößern Ihre virtuellen Server bei Bedarf – lagern Daten auf Ihren Storage-Systemen um. Sorgen einfach dafür, dass alles im Hintergrund passiert und Sie das machen was sie am besten können – Ihren Job.

Wir betraten Sie gerne zum Thema!